Automatisiertes Konfigurations- und Änderungsmanagement

Das Konfigurationsmanagement ist als Add-on für die Premium-, MSP- und Distributed-Editionen erhältlich und in der Total Plus-Edition von WhatsUp® Gold enthalten.

WhatsUp Gold Konfigurationsmanagement

Benötigen Sie Konfigurationsmanagement für Ihre Netzwerkgeräte?
WhatsUp Gold kann Ihnen dabei helfen.

Sicherung der Netzwerkkonfiguration

Vermeiden Sie die negativen Auswirkungen versehentlicher oder böswilliger Änderungen der Netzwerkgerätekonfiguration. Mit WhatsUp Gold können Sie Best-Practice-Kontrollen implementieren, indem Sie automatische Sicherungen von aktuellen und bewährten optimalen Netzwerkkonfigurationen erstellen. 

Warnmeldungen bei Konfigurationsänderungen

Richten Sie Netzwerkgeräte so ein, dass bei einer Konfigurationsänderung ein SNMP-Trap an WhatsUp Gold gesendet und eine Benachrichtigung ausgelöst wird. Richten Sie in unserem AlertCenter eine Richtlinie ein, durch die automatisch eine Sicherung gestartet wird, Benutzer hinzugefügt bzw. entfernt werden oder Firmware aktualisiert wird.

Compliance-Prüfungen für Richtlinien

Prüfen Sie Gerätekonfigurationen anhand von vordefinierten Richtlinien, um die Einhaltung von Anforderungen, wie z. B. die Aktivierung der Kennwortverschlüsselung, sicherzustellen. Vergleichen Sie Konfigurationsänderungen vorher und nachher, und generieren Sie einen textbasierten Vergleich, bei dem die Unterschiede hervorgehoben angezeigt werden.

 

Überblicksvideo

Anwendungsbeispiel (Video)

Benötigen Netzwerkadministratoren Konfigurationsmanagement?

Unbefugte oder böswillige Änderungen an der Netzwerkkonfiguration können erhebliche Auswirkungen haben. Im harmlosesten Fall können sie sich negativ auf die Performance der Netzwerkinfrastruktur auswirken. Im schlimmsten Fall können sie zu Verstößen gegen Regulierungsstandards wie DS-GVO, SOX, PCI oder HIPAA führen – und die Netzwerksicherheit gefährden.

Vergleicht WhatsUp Gold Konfigurationsdateien?

Die Konfigurations-Management-Funktion von WhatsUp Gold kann Netzwerkadministratoren bei Konfigurationsänderungen warnen. Sie können Vergleichsprüfungen anhand anerkannter Standards ausführen, die textbasierte Ergebnisse generieren, bei denen die Unterschiede hervorgehoben angezeigt werden. WhatsUp Gold kann als zentrales Archiv von autorisierten Sicherungskonfigurationen verwendet werden, um die Wiederherstellung zu beschleunigen.

Was ist mit der Neubereitstellung von Netzwerkgeräten?

Dem Netzwerk neu hinzugefügte Geräte lassen sich einfach mithilfe einer heruntergeladenen archivierten Konfiguration bereitstellen. Tritt bei einem Gerät ein Problem auf, kann es mit einer vorhandenen und funktionierenden Konfiguration wiederhergestellt werden. Dadurch wird die Ausfallzeit minimiert. In beiden Fällen sparen Sie viel Zeit gegenüber dem Erstellen einer komplett neuen Konfiguration.

Wird durch WhatsUp Gold der Zeitaufwand für Verwaltungsaufgaben minimiert?

WhatsUp Gold unterstützt das gleichzeitige Ändern der Konfiguration mehrerer Geräte. Zahlreiche IT-Organisationen fordern beispielsweise zum Schutz des Netzwerks monatliche Kennwortänderungen. Durch eine Gruppenänderungsfunktion wird dieser Vorgang automatisiert, sodass nicht jedes Kennwort der verschiedenen Geräte einzeln geändert werden muss. Sie können die automatische Ausführung von Gruppenänderungen und anderen Aufgaben planen.

Kann das AlertCenter bei Konfigurationsänderungen Warnmeldungen in Echtzeit ausgeben?

Das Konfigurationsmanagement gibt Warnmeldungen bei allen Änderungen aus, die es bei der Überprüfung der Konfigurationsdatenbank erkennt. Die Überprüfungen können für die automatische Ausführung geplant werden, um das Zeitfenster zwischen einer Änderung und der Ausgabe einer Warnmeldung zu verkürzen. Darüber hinaus kann WhatsUp Gold bei Konfigurationsänderungen auch Warnmeldungen über SNMP-Traps an das AlertCenter ausgeben.

Führt WhatsUp Gold Konfigurationsprüfungen für mich durch?

Das Konfigurations-Management kann für die Ausführung regelmäßiger Prüfungen der Netzwerkgeräte geplant werden, um die Einhaltung interner, branchenbezogener oder regulatorischer Anforderungen nachzuweisen. WhatsUp Gold automatisiert mithilfe von vordefinierten Konfigurationsvorlagen die Verwaltung der Konfigurations-Compliance für regulatorische Anforderungen, wie z. B. HIPAA, SOX und PCI.

Testen Sie es.

Laden Sie eine kostenlose Testversion herunter.

Testversion herunterladen

Jetzt kaufen.

Fordern Sie ein unverbindliches Preisangebot an.

Angebot anfordern

Fünf interessante Funktionen beim
Konfigurationsmanagement

 

Netzwerkverwaltungsaufgaben automatisieren


Legen Sie Aufgaben zur Automatisierung von Administrationsarbeiten fest, wie z. B. das Ausführen von Konfigurationssicherungen, Hinzufügen/Entfernen von Benutzern, Aktualisieren von Firmware oder Ändern von SNMP-Zeichenketten. Durch die Automatisierung sparen Sie nicht nur Zeit, die Sie für wichtigere Aufgaben nutzen können, sondern vermeiden auch Fehler, die auftreten, wenn Menschen sich wiederholende Vorgänge durchführen.

 

 

Routinemäßige Sicherungen planen


Angesichts der hochriskanten Cybercrime-Umgebung von heute haben wir gelernt, wie wichtig Sicherungen sind. Wenn bei einem Hackerangriff eine Netzwerkkonfiguration geändert wird, um einen Angriff zu erleichtern, können Sie auf diese Weise schnell eine Wiederherstellung vornehmen. Routinemäßige Sicherungen sind eine Best Practice für das Konfigurationsmanagement.

 

 

Änderungsmanagement automatisieren


Nutzen Sie das AlertCenter von WhatsUp Gold, um bei Konfigurationsänderungen Traps von Netzwerkgeräten zu empfangen. Richten Sie Slack-, IFTTT-, SMS- oder E-Mail-Benachrichtigungen ein, um bei Änderungen informiert zu werden. Dort können Sie Richtlinien festlegen, um neue Konfigurationen zu sichern oder eine Änderungsanalyse durchzuführen, die einen textbasierten Vergleich alter und neuer Konfigurationen generiert, bei dem die Unterschiede hervorgehoben werden.

 

 

Konfigurationsrichtlinien festlegen


Müssen Sie sicherstellen, dass bestimmte Richtlinien über alle Gerätekonfigurationen hinweg einheitlich angewendet werden? Wie wäre es mit Richtlinien wie „Kennwortverschlüsselung verwenden“ oder um sicherzustellen, dass „public“ nie als schreibgeschützte Zeichenkette festgelegt wird? Sie können mit WhatsUp Gold auch eigene Konfigurationsrichtlinien definieren und die Compliance neuer Gerätekonfigurationen automatisch überprüfen.

 

 

Periodische Compliance-Prüfungen planen


Wenn Sie bisher noch keine Best Practices für Sicherheit und Compliance mit internen, branchenspezifischen und regulatorischen Datensicherheitsbestimmungen durchsetzen, sollten Sie dies jetzt tun. WhatsUp Gold umfasst vorgefertigte Best-Practice-Konfigurationen, die den wichtigsten Vorschriften wie SOX, PCI, HIPAA und FISMA entsprechen. Sie können außerdem automatisierte Prüfungen aller ausgeführten Konfigurationen planen, um die Compliance mit diesen Konfigurationen oder mit internen, bewährten optimalen Konfigurationen zu dokumentieren.

 

Lesen Sie das Datenblatt zum Konfigurationsmanagement
Erlangen Sie die volle Kontrolle über Ihr Netzwerk

Laden Sie eine kostenfreie Testversion von WhatsUp Gold herunter