Datenblätter

Neverfail Failover Manager

Verwaltete Dateiübertragung ohne Ausfallzeiten und Datenverluste

Mit Neverfail Failover Manager vermeiden Sie Ausfallzeiten und Datenverluste und profitieren von einem einheitlichen Failover-Management. Maximieren Sie die Verfügbarkeit von MOVEit Transfer durch automatisiertes Failover. Neverfail Failover Manager bietet folgende Vorzüge:

Rund um die Uhr zuverlässige Dateiübertragungen für einen unterbrechungsfreien Betrieb.

Einheitliches Failover-Management für MOVEit Transfer, MOVEit Automation, SQL Server und Windows-Dateiserver. Das Failover auf sekundäre und tertiäre Server sorgt für maximale Dateiübertragungsraten. Rund um die Uhr ausfallfreier Betrieb durch das Vermeiden einzelner Fehlerquellen.

Vermeidung von Datenverlusten für Business Continuity und Compliance.

Durch die getaktete Kommunikation zwischen primären und Failover-Servern werden bei Systemausfällen Datenverluste verhindert. Sekunden- bzw. minutenschnelles Failover innerhalb eines einzelnen Standorts oder auf einen entfernten Standort für die Notfallwiederherstellungs.

Vereinfachte und automatisierte Datenübertragungen.

Das vorhersehbare und automatisierte regelbasierte Failover gewährleistet einen kontinuierlichen Betrieb. Installation für lokales Failover in nur einer Stunde. Keine zusätzliche Hardware und Software für die Lastverteilung erforderlich. Windows Updates können ohne Ausfallzeit auf MOVEit MFT-Server angewendet werden.

Funktionsmerkmale

 

Echtzeitreplikation von Daten

Daten werden auf einem betriebsbereiten Failover-Server repliziert, der die permanente Verfügbarkeit von Dateiübertragungsservices sicherstellt.

Einheitliches Echtzeit-Monitoring

Neverfail Failover Manager verwaltet mehrere synchronisierte Instanzen von MOVEit Transfer, der SQL-Datenbank und des Windows-Dateiservers. Zudem überwacht die Anwendung automatisch den Zustand aller Anwendungs- und Systemkomponenten.

Automatisierte Failover-Regeln

Granulare und konfigurierbare Richtlinien ermöglichen eine Systemwiederherstellung während des Betriebs mit automatisiertem Failover/Failback.

Manuelles Failover

Minimieren Sie geplante Ausfallzeiten für Windows Updates und sonstige Wartungsarbeiten am System.

Lokales und externes Failover

Notfallwiederherstellung in einem einzelnen Datacenter durch ein LAN-Failover oder bei einem standortbezogenen Ausfall durch ein schnelles Standort-zu-Standort-Failover

Mehrstufiger Schutz

Optionales Failover auf sekundäre oder tertiäre Server.

WAN-Beschleunigung

Neverfail Failover Manager beinhaltet WAN-Beschleunigungstechnologie mit Datendeduplizierung und -komprimierung in Echtzeit, um Replikationsvolumen bis zu 80 Prozent zu reduzieren.

Keine einzelne Fehlerquelle

Neverfail Failover Manager kann so implementiert werden, dass keine einzelne Fehlerquelle (Single Point of Failure) entsteht. Zudem ist keine Lastverteilung bei Hardware oder Software erforderlich.

Flexible Bereitstellungsoptionen

Neverfail Failover Manager kann in VMware- (mit oder ohne vCenter Zugang), Microsoft Hyper-V- und/oder physischen Umgebungen bereitgestellt werden.

Laden Sie das PDF herunter
Laden Sie eine kostenfreie Testversion von MOVEit herunter