Datenblätter

MOVEit Cloud

Managed File Transfer-as-a-Service

Bei der Verwaltung von Infrastruktur für Geschäftsprozesse sehen sich IT-Teams mit Herausforderungen bei der Automatisierung der Dateiübertragung und -integration konfrontiert, die sich auf Personen, Systeme und Anwendungen beziehen. Zusätzlich muss die IT gewährleisten, dass Systeme die Anforderungen an Governance und Compliance erfüllen. Compliance muss aufgrund der sich ständig verändernden Geschäftsprozesse, Unternehmensrichtlinien und gesetzlichen Bestimmungen nachgewiesen werden. Zuletzt benötigen Endbenutzer Lösungen, mit denen sie einfach und in Übereinstimmung mit ITRichtlinien Dateien ohne Einschränkungen oder Dateigrößenbeschränkungen übertragen können.

MOVEit Cloud: Verwaltete Dateiübertragung jetzt noch besser

Die MOVEit Cloud-Lösung überwindet diese Herausforderungen, indem sie die Anforderungen von Benutzern im Unternehmen und der IT erfüllt und gleichzeitig konforme Dateiübertragung in Form eines verwalteten Dienstes anbietet, um den Überblick über Branchenanforderungen und Gesetze zu bewahren. Mitarbeiter können einfach Dateien und Nachrichten mit anderen Mitarbeitern oder Gruppen teilen, während IT-Spezialisten den Austausch von Dateien zwischen Systemen und Mitarbeitern zuverlässig verwalten und automatisieren können. MOVEit Cloud kümmert sich um die alltägliche Business-Compliance der MFT-Lösung. MOVEit Cloud bietet Ihnen neben Flexibilität, Planbarkeit und Skalierbarkeit auch die Möglichkeit, wichtige Ergebnisse zu erreichen: erhöhte Mitarbeiterproduktivität, ein garantiertes Service-Niveau (SLA) sowie ein gesenktes Datenrisiko aufgrund von gesteigerter Transparenz, Kontrolle und Sicherheit. MOVEit Cloud reduziert mit dem von Experten von Ipswitch verwalteten Rahmenkonzept zu allgemeinen Sicherheitsfragen den Umfang von CompliancePrüfungen erheblich.

Sicherheit, auf die Sie vertrauen können

In einer Zeit ganz offensichtlicher Sicherheitsverletzungen nimmt MOVEit Cloud in der Branche eine führende Rolle in Bezug auf Sicherheit und Integrität ein. Die MOVEit Cloud-Lösung schützt Ihre wertvollsten Ressourcen – Ihre Daten – indem sie wichtige Sicherheitsmaßnahmen für Cloud-Dienste integriert. Dazu gehören End-to-End-Verschlüsselung und Speicherverschlüsselung („Daten am Speicherort“), Nichtabstreitbarkeit, FIPS 140-2-validierte Kryptografie, Erkennen von Eindringversuchen und Anfälligkeitsprüfungen, vollumfängliche Steuerung des Benutzerzugriffs und von Berechtigungen, zentrale Benutzerauthentifizierung und SSO-Integrationsfunktion über SAML 2.0 in IdP-Systeme, Teilen von Verwaltungspflichten, Prüfpfade aller Aktivitäten, separate Verschlüsselungsschlüssel für jeden Kunden und jede Datei. Zudem erhalten nur von Ihnen autorisierte Benutzer Zugriff auf die Inhalte Ihrer Dateien. MOVEit Cloud ist der erste Dienstanbieter von verwalteter Dateiübertragung (Managed File Transfer, MFT), der HIPAA-, HITECH- und HIPAA Omnibus-Standards, PCI DSS- und Common Criteria-Zertifizierungen sowie die OWASP-Liste mit den zehn häufigsten Sicherheitsschwachstellen berücksichtigt. Desweiteren ist MOVEit DSGVO-bereit. Aus diesem Grund können Ihre Sicherheits-, Compliance- und Risiko-Spezialisten einfach und zuverlässig IT-Richtlinien implementieren und durchsetzen. Beachten Sie bitte, dass keine Software oder Dienst garantieren kann, dass Ihre Benutzung der Dienste regelkonform mit allen Regulierungen ist und es liegt in der Verantwortung des Benutzers, die Regelungen einzuhalten.

Planbarkeit, auf die Sie sich verlassen können

Unternehmen benötigen in der heutigen Zeit bestmögliche Betriebsleistung, um SLAs zu erfüllen, die erfolgreiche Übertragung geschäftskritischer Ressourcen sicherzustellen, erstklassigen Kundenservice zu bieten und „immer verfügbaren“ Zugriff auf MFTLösungen zu garantieren. MOVEit Cloud bietet all das und mehr mit einer 99,9-prozentigen Verfügbarkeit der SLA (außerhalb der geplanten Wartungszeit). MOVEit Cloud vereint Business Continuity mit Notfallwiederherstellungssicherheit und verwendet eine hoch verfügbare, lastenverteilende Webfarm-Umgebung, um Ausfallzeiten und Datenverlust zu verhindern, sogar bei ungeplantem Dienstausfall oder unvermeidbarer Notfallwiederherstellung. MOVEit Cloud wird in einer geografisch verteilten Serverinfrastruktur mit einer kontinuierlichen Rechenzentrumsreplikation gehostet, um strenge Betriebsleistungsvorgaben und SLAs einzuhalten.

Automatisierung von Dateiübertragungsprozessen

MOVEit Cloud kann mit Ipswitch MOVEit Automation kombiniert werden. So können Unternehmen den Austausch von Dateien zwischen internen Mitarbeitern und externen Geschäftspartnern auf verschiedenen Servern, Systemen und Anwendungen, die diese Dateien bereitstellen und verarbeiten, automatisieren.

MOVEit Cloud-Optionen

MOVEit Cloud Professional: Eindeutig identifizierbare Benutzer können Dateien in Ordner hoch- oder herunterladen. Dafür gilt die benutzer- oder gruppenbasierte Zugriffssteuerung (Kennwortrichtlinien, Richtlinien für das Ablaufen von Konten, Ordnerberechtigungen und autorisierte MFT-Schnittstellen) entsprechend der vom Administrator festgelegten Konfiguration.

MOVEit Cloud Premium:​ Benutzern stehen sowohl die Funktionen der Option für sichere E-Mail-Anhänge als auch die der ProfessionalOption zur Verfügung. Dies gibt den Nutzern die Möglichkeit, schnell Dateien und Nachrichten unbegrenzter Größe an andere Benutzer in ihrem Browser oder in Outlook zu versenden. Mit der Option für sichere E-Mail-Anhänge können Personen untereinander Dateien in transparenter und gut verwalteter Weise übertragen. Die sichere Ordnerfreigabe ist auch erhältlich in der Cloud Premium-Option.

PCI Compliance Toolkit: Ein Jahresabonnement für die MOVEit Cloud-Zertifizierung als Teil einer umfassenden PCI-Beurteilung durch einen Qualified Security Assessor (QSA). Bei Verwendung von Karteninhaberdaten erforderlich.

HIPAA Compliance Toolkit: Ein Jahresabonnement zur Unterstützung bei der MOVEit Cloud-Zertifizierung als Teil einer umfassenden HIPAABeurteilung durch einen qualifizierten HIPAA-Prüfer. Bei Verwendung von PHI erforderlich.

Toolkit für DSGVO-Einsatzbereitschaft: Ein Jahresabonnement zur Unterstützung des Arbeitsaufwands bezüglich DSGVO, als Teil der allgemeinen DSGVO-Bereitschaft, durch einen qualifizierten Prüfer.

API-Schnittstelle: Ermöglicht Drittanbieterprogrammen einen programmatischen Zugriff auf eine Vielzahl von MOVEit Cloud-Diensten und Verwaltungsfunktionen, um die Integration von Webanwendungen und die automatische Kontenbereitstellung zu verbessern.

Laden Sie das PDF herunter
Testen Sie MOVEit Cloud kostenfrei